Im Internet bekommt man heutzutage fast alles, was man sich wünschen könnte. Dazu gehört natürlich auch Schmuck in allen Preisklassen, vom günstigen Modeschmuck bis hin zum edlen Diamantring. Beim Kauf von Schmuck über das Internet gibt es jedoch viel zu beachten, da man die Stücke nicht wie im Geschäft anprobieren kann – darin liegt bereits das Hauptproblem. Glücklicherweise kann man es aber überbrücken.

Die Größenfrage
Bei manchen Schmuckstücken ist die genaue Größe sehr wichtig, etwa beim Ring. Die meisten Online-Shops erklären jedoch, wie man die Größe des eigenen Ringfingers genau ausmisst. Auf dieser Basis kann man anschließend den richtigen Ring aussuchen. Interessant kann die Länge auch bei Armbändern und Halsketten sein. Am besten misst man die passende Größe, indem man sich eine Schnur genau so um Hals oder Arm legt, wie man ein Schmuckstück dort tragen wollen würde. Dann misst man aus, wie lang der Abschnitt ist, und hat auch für diese Schmuckstücke die passende Größe.

Teurer Schmuck
Wenn der Schmuck teurer ist, den man sich bestellt hat, sollte man genau nachlesen, wie er verschickt wird. Man will sich immerhin absolut sicher sein können, dass er ankommt und nicht etwa verloren geht oder während des Versands beschädigt wird. Versicherter Versand ist ein absolutes Muss für teurere Stücke; außerdem sollte man jederzeit nachvollziehen können, wo sich das Päckchen befindet, beispielsweise durch eine Tracking-Lösung. Ist der gekaufte Schmuck sehr teuer, also im hohen dreistelligen Bereich oder noch wertvoller, kann man den Online-Shop auch jederzeit anrufen und fragen, wie er sicher verschickt wird. Das sollte man in jedem Fall auch tun, um entscheiden zu können, ob man ein so wertvolles Stück nicht doch lieber in einem Ladengeschäft kaufen will. Die meisten Shops haben aber heutzutage sehr sichere Lösungen.

Darstellung und Wirklichkeit
Beim Kauf im Internet muss man immer damit rechnen, die Bestellung mit anderen Augen zu sehen, wenn man sie nicht mehr nur auf dem Bild im Online-Shop sieht. Daher sollte man sich bei Schmuck immer auch fragen, ob man ihn sich in der eigenen Outfit-Kollektion vorstellen kann und ihn auch langfristig tragen würde. Wenn man sich sicher ist, dass das Schmuckstück tatsächlich passt und man es nicht nur kauft, weil es vor dem weißen Hintergrund so perfekt aussieht, dann spricht nichts gegen die Bestellung. Wichtig ist nur noch, dass man sich bewusst macht, wie groß es ist, was beispielsweise bei Charms und Kettenanhängern wichtig ist – anhand der Produktbilder lässt sich das schwer schätzen.


Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /homepages/39/d293602083/htdocs/jetsetschmuck/wp-includes/class-wp-comment-query.php on line 405

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.