Gürtel dienen mittlerweile nicht mehr nur dem Zweck, die Hose am rechten Platz zu halten. Oft sind sie als Schmuck gedacht, verfügen über strassbesetzte Schnallen und sind aus buntem oder glitzerndem Material gefertigt oder werden in stark verbreiterter Form zu Kleidern oder langen Oberteilen getragen, um diesen eine Kontur zu verleihen.

Viele bekannte Namen aus der Welt der Mode verfügen über eine breite Auswahl von Gürteln: Die Spanne reicht von Namen wie H&M oder Mango bis hin zu Armani. Als lässiger Schmuck getragen gibt es viele unterschiedliche Gürtel. Funkelnde Modelle verleihen dem Träger einen edlen, teuren Touch und machen aus jeder Jeans ein Outfit für die Party am Abend. Nietengürtel sind ein selbstbewusstes Accessoire, die die alternative Lebenseinstellung ausdrücken. Breite Gürtel passen zu Tuniken und langen Kleidern, die zwar bequem sind, die Figur aber wenig betonen – durch einen Gürtel erhalten sie weibliche Formen und betonen das Sommer-Feeling. Die großen Namen in der Welt der Mode bringen auf der Schnalle gerne das eigene Emblem auf, so etwa Armani oder Dolce & Gabbana. Auf geschäftlichen Veranstaltungen drückt der Träger damit sein Bewusstsein für Stil und Qualität aus, nicht selten ist dieser Schmuck auch als Statussymbol gedacht. Aber auch zur reinen Stilunterstreichung können gewisse Gürtel verwendet werden.

Gürtel sind in vielen unterschiedlichen Preisklassen erhältlich. Die Preisspanne beginnt bei etwa 10€, kann aber je nach Hersteller und Qualität auch dreistellig werden. Günstige Modelle sind vor allem als Modeschmuck gedacht, während der Käufer eines teuren Modells lange Haltbarkeit erwarten kann. Beim Kauf eines Gürtels sollte auf den Teil geachtet werden, der am schnellsten kaputtgehen kann: Die Schnalle. Wirkt diese stabil, ist das Modell hochwertig und man hat lange seine Freunde an dem Stück.


Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /homepages/39/d293602083/htdocs/jetsetschmuck/wp-includes/class-wp-comment-query.php on line 405