High Fashion beim Polo Event Event

Heino Ferch, Jodie Kidd oder auch die britischen Prinzen William und Harry haben alle eines gemeinsam: Sie sind leidenschaftliche Polospieler. Polo ist auch in Deutschland eine beliebte Mannschaftssportart. Am Wochenende war wieder das alljährliche Polo Event in Berlin. Gespielt wurde um den Titel des deutschen Meisters. Doch nicht nur auf dem Spielfeld, sondern auch am Rand gab es allerhand zu sehen. In den VIP-Zelten wurden die aktuellen Schmuck- und Mode-Trends präsentiert. Kein Wunder, denn bei welchem Turnier stehen Nebensächlichkeiten, wie  Schmuck und Accessoires mehr  im Mittelpunkt, als das eigentliche Turnier. Es geht um Sehen und gesehen werden!

Auffällig waren vor allem  die Power Balance Armbänder, die mittlerweile auch bei diesen gesellschaftlichen Events getragen werden. Diese Bänder haben wahrscheinlich eine der steilsten Karrieren hinter sich.  Vor ca. 2-3 Jahren hat der Boom in Deutschland angefangen und man sah die ersten Leute mit den Armbändern herumlaufen. Mittlerweile sind die Power Bänder nicht mehr nur bei Trendsetter beliebt sondern gehören schon fast zur Standard-Ausrüstung eines jeden Sportlers. Hierbei handelt es sich um Plastikbänder, die zwei Hologramm-Bilder enthalten, die das Logo der Marke zeigen. Die „Armbänder“ sollen ja durch ihre metallischen Hologramme positive Energie ausstrahlen und somit eine bessere Leistungsfähigkeit bewirken. Ob das nun stimmt oder nicht, solange sich die Leute besser fühlen wenn Sie die Power Armbänder tragen ist es eine gute Sache.

Neben den Accessoires stand natürlich auch die Sportkleidung  der Polospieler im Blickfeld. Hier dominierten die klassische weiße Hose und die schicken Poloshirts. Der Ausstatter des diesjährigen Events war Vicomte. Weitere bekannte Marken im Polosport sind Ralph Lauren und der argentinische Hersteller La Martina. Bei all dem Hype um die neuste Mode und die Spieler sollte man aber nicht vergessen dass die wahren Stars die Pferde sind. Wenn Sie im vollen Lauf über das Spielfeld jagen sieht das unglaublich faszinierend aus.