Accessoires passend zum Trend wählen

Die Frisur sitzt, das perfekte Outfit ist ausgewählt und doch stellt man beim prüfenden Blick in den Spiegel fest, irgendetwas fehlt. Ohne die passenden Accessoires wirkt auch die edelste Abendgarderobe oft nur blass und verfehlt den Effekt, den man eigentlich damit erzielen wollte. Doch mit Schmucktrends 2011 setzt der Einzelne nicht nur Farbtupfer, sondern verwandelt jedes Outfit in einen individuellen Hingucker.

2011 ist es endlich vorbei mit der Bescheidenheit, denn wenn es den eigenen Schmuck betrifft, darf es mit gutem Gewissen wieder opulent sein. Dabei begegnet der Käufer neuen Schmuckkombinationen und alten Klassikern, welche sich im ungewohnten Gewand präsentieren. In diesem Jahr werden dem geneigten Betrachter wahre Blütenträume von den Fingern, Handgelenken und Dekoltees der Damenwelt entgegenstrahlen. Blüten, Blumen und Co zieren nämlich ab nun Ringe, Armbänder und Ketten in einem nie dagewesenen Ausmaß. Auf kühlem Metall erblüht dabei die Fantasie der Designer, durch Schmucksteine und Perlen ebenso, wie auch auf breiten Holzarmreifen, die kunstvoll mit Blüten bemalt wurden. Dadurch eignet sich dieser Trend ideal, um seine Sommerkleidung modisch aufzuwerten und sich mit den neuen traumhaften Sommerkleidern und dem passenden Blütenschmuck einen elfenhaften Look zu kreieren.

Doch auch wer es weniger verspielt mag kommt 2011 voll auf seine Kosten, denn der Purismus hält Einzug in die Schmuckwelt. Klare Formen, wenig Schnörkel und die Reduktion auf das Wesentliche zeichnen diesen Trend aus. Unabhängig ob zur Businessmode oder zur abendlichen Ausgehkleidung, dieser Allroundschmuck kann den Träger den ganzen Tag über begleiten. Denn durch die zum größten Teil in schwarz und weiß gehaltenen Designs wird jedes Outfit automatisch aufgewertet und ganz der Persönlichkeit entsprechend geformt.

Wer sich unsicher ist wie man seine Kleidung mit Schmuck kombinieren kann, sollte neue Accessoires von stylefruits bestellen. Denn dort kann man neben Fashion auch Schmuck und andere Accessoires, wie Gürtel, Sonnenbrillen und Tücher kaufen und sich so ganz bequem neue aufeinander abgestimmte Lieblingsoutfits zusammenstellen. Und dort findet man ebenfalls den neuen Glamourschmuck in einer großen Auswahl an funkelnden Ringen, Ketten und Uhren. Diese bis ins Detail gestalteten kleinen Kunstwerke wirken wie Juwelen aus den Königshäusern der Welt und glänzen zur Jeans genauso wie zur Lederjacke. Denn mit den Schmucktrends 2011 kann jeder glänzen und seine Ausstrahlung geschickt betonen.